Schinken-Käse-Pfannkuchen

Lust auf herzhafte Hausmannskost, die nicht schwer im Magen liegt? Dann sind unsere überbackenen Schinken-Käse-Pfannkuchen genau das Richtige. Die Pfannkuchen werden mit Schinken und geriebenem Käse gefüllt und im Ofen knusprig überbacken. Sehr einfach und gelingsicher, optisch ein echter Hingucker und ein Rezept, das der ganzen Familie schmeckt!

Schinken-Käse-Pfannkuchen
 
Portionen: 2
Zutaten
  • 150 Gramm Mehl
  • 350 ml Milch
  • 3 Eier
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Butterschmalz
  • 4 Scheiben Schinken gekocht
  • 150 Gramm Gouda gerieben
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Esslöffel Öl
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskat
Anleitung
  1. Eier mit Milch, Mehl und Salz verquirlen und den Teig etwa eine halbe Stunde ruhen lassen.
  2. In heißem Butterschmalz nacheinander 4 Pfannkuchen backen.
  3. Die Pfannkuchen mit jeweils einer Scheibe Schinken belegen und einen gehäuften Esslöffel Käse darauf geben. Die Pfannkuchen an den Seiten einschlagen und aufrollen.
  4. Eine Auflaufform mit Fett auspinseln und die eingerollten Pfannkuchen nebeneinander hineinlegen.
  5. Zwiebel würfeln und in 1 EL Öl bräunen lassen, mit 2 EL Mehl bestäuben und alles durchrösten. Unter ständigem Rühren die Milch und die Gemüsebrühe zufügen und 5 Minuten köcheln lassen. Den Topf von der Herdplatte nehmen und drei Löffel Käse hineinrühren. Die Käsesauce zu den Pfannkuchen gießen und mit dem restlichen Käse bestreuen.
  6. Bei 190 Grad auf mittlerer Schiene etwa 25 bis 30 Minuten goldbraun überbacken.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Rate this recipe: